MAIA bedeutet im Altgriechischen Hebamme und ist auch ein portugiesischer Geschlechtsname und mein zweiter Nachname. So verbindet mich nebst meiner Tätigkeit auch mein Name mit meinem Beruf, dem ich mit Sorgfalt und von Herzen nachgehe. 

Ich freue mich darauf, Sie in den sensiblen Phasen von Schwangerschaft und Wochenbett zu begleiten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

«Das Schönste und Kostbarste auf der Welt können wir uns nicht verdienen, wir können es nur geschenkt bekommen.»

Anonym